Ingenieurdienstleister, Teilehändler, Kfz-Branche, eCommerce

Die QIS GmbH bietet als Ingenieursdienstleister amtliche und nicht amtliche Untersuchungen im Straßenverkehr an. Die QIS GmbH ist Partner des TÜV-Rheinland/FSP und zwischen Stuttgart und dem Allgäu die Adresse für Hauptuntersuchungen, Änderungsabnahmen, Schaden- und Wertgutachten. 

…Planung ist alles… Diesen Satz hört man in der Prüfstelle in Kaufbeuren (Hauptsitz der QIS) sehr oft. Um die Prüfstellenbelegung optimal zu verwalten, hat sich die QIS dazu entschieden zusammen mit der Digital Engineering AEJ eine digitale Kundenschnittstelle für die Terminplanung aufzusetzen.

Folgende Projektziele wurden definiert und umgesetzt:

Ziel 1:  Digitale Kundenschnittstelle Terminplanung. Der Kunde der QIS kann auf dem Terminplanungstool auf der Website der QIS die freien Kapazitäten einsehen und einen freien Slot für eine Dienstleistung auswählen. Auf dem gleichen Terminplanungstool werden zudem telefonische Anfragen eingepflegt. Somit kann auf einer Plattform die gesamte Terminierung der Prüfstelle verwaltet werden.

Ziel 2:  Automatisierte Prozesse. Erinnerungsmails und die Übermittlung von Daten für den ePost-Versand benötigen keinen manuellen Eingriff. Mit der Studio App von Odoo werden sukzessive weitere Prozesse (Tourenplanung, Social-Marketing-Automation, KPI-Auswertungen etc.) digitalisiert.

Prüfstelle Klemm (odoo.com)

VIEL SERVICE FÜR IHREN MINI
Für alle Mini-Liebhaber und alle die es noch werden wollen! 

Die Mini-Mania ist ein Teilehändler für Original Mini Teile. Über die Handelstätigkeit der Mini-Mania hinaus, wird dem Kunden auch eine umfassende technische Beratung geboten.
Die Mini-Mania betreut ~600 aktive Kunden, welche in Deutschland und dem europäischen Ausland (u.a. Bulgarien, Österreich und Spanien) ansässig sind. Die Mini-Mania ist seit über 30 Jahren erfolgreich am Markt.
2020 entschied sich die Mini-Mania zusammen mit der Digital Engineering AEJ, entscheidenden Schritte in die digitale Geschäftswelt zu gehen.

Bei der Systemeinführung wurden explizit folgende Ziele definiert und umgesetzt:

Ziel 1:  Implementierung einer Unternehmenswebsite mit einem integrierten eShop. Neben der Unternehmensdarstellung auf der Website, ist in einem eShop das komplette Portfolio der Mini Mania dargestellt und kann direkt aus dem eShop vertrieben werden. Die Onlinebezahlung muss für den Kunden via Paypal gegeben sein.

Ziel 2:  Ausrollen der Buchhaltung- und Lagermodule, welche mit dem eShop verknüpft sind. Das bedeutet, dass auf einer Odoo Plattform das komplette Business Model der Mini Mania abgebildet ist.

Ziel 3:  Optimierung der kompletten Supply Chain der Mini Mania, durch das datenbasierte Verwalten von Lagerbeständen und Bestellvorgängen.

Startseite | MINI-MANIA (odoo.com)

Die WePeLo GmbH ist im Bereich der KFZ-Prüftechnik tätig. Dazu gehören Kalibrierungen, Stückprüfungen und Wartungen von Prüfmitteln, wie z.B. Scheinwerfereinstellprüfsysteme, Bremsenprüfstände und Abgasmessgeräte.
Die Kunden der WePeLo sind typischerweise Kfz-Werkstätten, Kfz-Prüfstellen und Werkstattzulieferer.
Um den Kernbereich des Geschäftsmodells abzubilden ist es wesentlich eine Übersicht der zu prüfenden Geräte und der daraus resultierenden Prüf-Termine zu generieren.

Die Digital Engineering AEJ hat für die WePeLo ein Modul für das Prüfmittelmanagement entwickelt, dabei wurden folgende Projektziele erfolgreich umgesetzt:

  1. Implementierung einer auf WePeLo zugeschnittener Planungs-/ Verwaltungsanwendung. Diese Übersicht sollte die Verwaltungstätigkeit erheblich reduzieren. In der Übersicht werden mit einem Ampelsystem der aktuelle Status (Durchgeführte und Bevorstehenden Prüfungen) angezeigt.
    Dabei informiert das System proaktiv den User, mit welcher Priorität bei welchem Kunden welche Prüfung zu welchem Zeitpunkt durchgeführt werden muss.
  2. Automatisch elektronische Generierung von Wartungsprotokollen und Prüfnachweisen. Durch die Pflege aller Prüfrelevanten Informationen, durch mobile Endgeräte (Smartphone, Tablet), kann das Protokoll nach der Wartung/Prüfung vor Ort elektronisch erstellt und elektronisch unterschrieben werden.

Bereits nach kürzester Zeit konnten folgende Effekte beobachtet werden:

  1. Bündelung der Daten:
    Durch die zentrale Speicherung der Daten können die manuelle Verwaltungstätigkeiten (Weiterleiten von Informationen, Manuelle Ablage der Protokolle, Speicherung der Daten in Tabellenkalkulationsprogrammen etc.) in hohem Maße automatisiert werden.
  2. Papierloses arbeiten:
    Da alle Informationen für die jeweiligen Protokolle elektronisch gespeichert werden und die Unterschrift elektronisch auf einem mobilen Endgerät getätigt wird, können die Prüfprotokolle digital erstellt und geteilt werden.
  3. Durch das strukturierte Sammeln der Daten (insbesondere Mängel je Prüfvorgang), kann der Kunde bezüglich der optimalen Nutzung der Prüfmittel beraten werden. Dadurch können nicht nur die Dienstleistungen (Prüfungen/Wartungen) durch die WePeLo vermarket werden, sondern auch eine Beratungsleistung.
    Da die Daten Aufschluss über eine mögliche Kumulation von Mängeln bei bestimmten Prüfmitteln gibt, können diese Daten für weitere Analysen (z.B. für die Hersteller) vermarktet werden.
  4. Da kein Softwarebruch (Wechseln der Anwendung während einem Prozessschrittes) stattfindet, wird der Verwaltungsaufwand reduziert.
  5. Da alle Mitarbeiter der WePeLo GmbH auf einer Plattform arbeiten, wird der Abstimmungsbedarf und die manuelle Kommunikation enorm reduziert.
  6. Da alle Prüfungen elektronisch erfasst werden, wird die manuelle Ablage der Prüfdokumente auf 0 reduziert.


Unser Weg ist SO!

Die SO Projekt GmbH zeichnet sich durch ein umfangreiches Leistungsbild aus.
Dieses erstreckt sich von der Erstellung und dem Vertrieb von Büchern, Produkten, Waren und Accessoires, über exklusive Objektplanungen oder Betreuung von Neubauten, Neuanlagen, Erweiterungsbauten, Umbauten und Modernisierungen, bis hin zur Objektfotografie. 

Aktuell und bemerkenswert ist die Neuerscheinung des Buchs „DAS RUNDE LEHRT DAS LEBEN“ von und mit Ingo Anderbrügge, dessen Freunden und Weggefährten wie Jan Josef Liefers, Clemens Tönnies, Alfons Schuhbeck u. v. m. (https://lnkd.in/eDTPqCT). Dafür benötigte die SO Projekt GmbH eine Lösung für den Vorverkauf und die logistische Abwicklung. Ziel war es, alle Module auf maximale Automatisierung auszulegen. Um die Skalierbarkeit der eCommerce Lösung sicher zu stellen, wurde in unserem System neben dem Shop auch die Lagerverwaltung und der Einkaufsprozess abgebildet. Zusammen mit den Geschäftsführern Stephanie Schick und Peter Oßwald konnten wir den bestehenden eShop sowie die Webseiten innerhalb von zwei Wochen durch eine Odoo-Ecommerce-Solution ablösen. 

Shop | so-projekt.gmbh (odoo.com)